... weil es die Schönheit ist,
durch welche man zur Freyheit wandert.
 
FRIEDRICH SCHILLER